Hervorgehobener Artikel
GWA_Saisonabschluß 038

Saisonabschluß und Verabschiedung: GWA sagt „Danke“

Es sollte ein passender Abschluß für eine tolle Saison werden – und es wurde eine Megaparty! Nachdem unsere ZWOTE bereits Michael -Kutte- Keßler mit einem 5:1 Lokalderbysieg gegen Boke verabschiedet hatte, folgte der eigentliche Saisonabschluß der Seniorenteams ein paar Tage später. Als standesgemäßen Rahmen hat Präsi Sven Scholz gleich eine Open Air Party angeregt.

GWA_Saisonabschluß 019

Gleich am Anfang bekam Michael Schäfers von 150 Grün-Weißen „Standing Ovations“ zum Abschluß seiner Betreuertätigkeit für die ERSTE. Miky hat bereits bei der ersten Bezirksligasaison 2003 als Nachwuchstalent mitgespielt und wäre auch auch heute noch aktiver Spieler der ERSTEN, wenn 2 schwere Knieverletzungen keinen Strich durch die Rechnung gemacht hätte. In den letzten Jahren war er als Betreuer und Partymiky immer beim Team dabei. Und am Ende konnte er mit seinem Kumpel Alexander -Alex- Peitz unter donnerndem Applaus einen würdigen Nachfolger präsentieren.

Ausklang_15_16__DSC6087

Weitere 2 mal drückte es der GWA-Familie auf die Tränendrüse, als mit Michael -Schimmel- Beatrix und Thomas -Berke- Berkemeier zwei Spieler unser Bezirksligateam verlassen. Schimmel zieht es zum SV Etteln, wo er neben dem Fußball eine neue berufliche Perspektive hat und außerdem sein alter Freund Sven Krause Trainer wird. Berke, der an diesem Abend leider verhindert war, hingegen kehrt zum SC Delbrück zurück um als spielender Co-Trainer eine ambitionierte Rolle in der Paderborner A-Liga zu spielen. Die GWA-Familie wünscht Beiden viel Erfolg und natürlich auch „ihr seit immer gern gesehen und könnt gerne wieder kommen“!

Ausklang_15_16__DSC6133

Mit der offiziellen Grillzangenübergabe von Manfred -Manni- Riedel an Andreas -Karniggia- Ploch ging es weiter. Manni hat für den GWA jahrzehntelang die leckersten Würstchen aller Ligen gegrillt. „Es müssen tausende gewesen sein“ gab er schmunzelnt zum Besten. So gabs denn auch tosenden Applaus, den sein Nachfolger als Ansporn mit nimmt.

Ausklang_15_16__DSC6117

Einige passive Mitglieder wurde für lange Vereinstreue durch Reinhard Plaß, Sven Scholz und Dirk Rempe geehrt.

 

 

Ausklang_15_16__DSC6190

Eine ganz große Sache war die Ehrung für das Gründungsmitglied, Vorstandsmitglied, den Spieler, fleißigen Helfer im Hintergrund und treue Seele des GWA: Dieter Kettelgerdes. Von Anfang an dabei, war er seit Jahrzehnten Vorstandsmitglied und hat in den letzten Jahren die Hauptkasse des Vereins verantwortungsvoll geführt. Für diese außerordentlich Leistung verlieh ihm Dietmar Ape, Kreisvorsitzender des FLVW, ein hohe Auszeichnung.

Nach all den Ehrungen gab es dann eine absolut amtliche LIVE Party mit den „Sticky-Tones“. Ordentlich Rockmusik auf die Ohren, Freibier, super Wetter – die Zutaten stimmten einfach und gerade die so genannten „Alten Herren“ zeigten, was für Feierbiester sie sind. Die ganze Veranstaltung endete erst morgens um 6:00 bei irgendwelchen Spiegeleiern irgendwo in Anreppen…

Zum Schluß: Ein riesiges Dankeschön an Alle, die dieses Super-Jahr möglich gemacht haben. An Spieler, Fans, Helfer hinter den Kulissen, Vorstandskollegen, Schiedsrichter, „Die Damen von der Waffelbackstation“, Grillbesatzungen, 5 Euro-Club und Junior 5-Euro-Club!!!


Tennis Junioren U15 erfolgreich in der Kreisklasse 3

Mannschaftsführer/Trainer und Spieler nach Saisonabschluß sehr zufrieden trotz Niederlage gegen TC WEWER

Das letzte Ligaspiel in der Kreisklasse 3 (U15-Junioren) der Spielgemeinschaft Anreppen/Sudhagen fand als Heimspiel am Freitag 17. Juni in Anreppen statt. Mit Unterbrechungen wegen des Regens dauerten die vier Einzel- und zwei Doppelspiele von 16.00 Uhr bis knapp 19.00 Uhr. Am Ende konnten die Weweraner den Gesamtsieg mit 5:3 Punkten mit nach Hause nehmen. Gleichzeitig verdrängten sie uns damit auf den immer noch achtbaren 4. Tabellenplatz nach RW Salzkotten und BR Paderborn und nun TC Wewer.

Die Spiele: Daniel Kämper brachte  als Einziger sein Einzel (6:2, 6:1) sicher nach Hause,P1020966 (2)

…souveräner Sieger im Einzel Daniel Kämper!

Auch das spannende, erste Doppel mit Marcel Frühauf u. Jonas Thienenkamp, mit tollen, langen Ballwechseln, wurde souverän mit 6:3, 6:2 gewonnen.P1030024

P1030035

           Marcel Frühauf und Jonas Thienenkamp gewannen ihr Doppel    P1030013

…….Konzentration Marcel Frühauf und Jonas Thienenkamp im Doppel

P1030012 Auch wenn die übrigen Sätze verloren wurden (Einzel: Luca Sundermeier 3:6, 4:6, Simon Kohrs 2:6, 1:6, Florian Rüsing 3:6, 2:6, Doppel: Luca Sundermeier/Felix Tepper 1:6, 3:6), waren es sehenswerte Spiele mit ebenfalls starken Ballwechseln.P1020976P1020961

                     Luca Sundermeier                                                   Simon Kohrs

P1030029       P1020983                          Felix Tepper                                                      Florian Rüsing

Die Mannschaftsführer Peter Zanft (Anreppen) und Frank Thienenkamp (Sudhagen) sind sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer U15 Junioren.P1030036                   v.l.n.r : Luca Sundermeier, Daniel Kämper, Jonas Thienenkamp, Florian Rüsing,                    Marcel Frühauf, Felix Tepper, Simon Kohrs. . Auf dem Foto fehlen Hauke Hering u. Mathia Dürrkopp.

Abschlusstabelle KK 3 Junioren U15

IMG_9459

Fansause trotz 0:4 in Dringenberg im letzten Saisonspiel

Ein rappelvoller Fan-und Spielerbus, eine etwas neben sich stehende ERSTE, und nach einer verdienten 0:4 Niederlage trotzdem Dringenberg und den Bus gerockt: Ja das ist der GWA!
Im Spiel gabs nach der roten Karte für unsere Jungs nicht viel zu holen. Aber ein ganzer Bus voll Fans feierte die geniale Saison und hauten nebenbei noch kräftig auf die Pauke. Pyrotechnisch war´s mit Ausnahme des Marekplasschen Tischfeuerwerks allerdings noch ausbaufähig. Der SV Dringenberg zeigte sich als sehr angenehmer, gastgebender Verein mit lecker Waffeln, Bratwurst und Bier. Wir freuen uns schon auf die nächste Saison gegen die Burgkicker.
Bei der Ankunft in Anreppen lud spontan Franz-Josef „Schippi“ Schipp noch alle Grün-Weißen in seinen Garten zum Grillen ein – Hut ab und vielen Dank dafür!


IMG_9345

Seriensieger Klosterweg-Mönche dominieren Straßenturnier

OK – als Berichtschreiber aus dem „Goldenen Westen“ macht das bald keinen Bock mehr: Immer wieder haben die Jungs vom Klosterweg die Nase vorn. Im Finale besiegten die Mönche die ebenfalls gut besetzte „Kampstraßen Dynamite“ nach Elfmeterschießen mit 6 zu 5. Der dritte Platz ging an den „Goldenen Westen“.

Ehrungen für langjährige Vereinstreue standen ebenfalls auf dem Programm.IMG_9137

Besonders freut die GWA-Gemeinde sich über Nachwuchs-Schiedsrichter Jan Gerlach, der erstmals Seniorenspiele geleitet hat. IMG_9093Auch die 5 C-Jugendspieler, die im Straßenturnier mitkickten, machten eine gute Figur. Für´s leibliche Wohl sorgte unser SchützenhofstaatIMG_9412. Nebenbei zockten noch die jüngeren Semester auf dem A-Platz und ein lustiger Haufen wühlte das Beach-Volleyballfeld IMG_9215durch. Danke allen Helfern, die den Rahmen für ein rundherum gelungenes Sportfest sorgten.

IMG_9089 IMG_9415  IMG_9398 IMG_9381 IMG_9345 IMG_9343 IMG_9333 IMG_9306 IMG_9298  IMG_9207 IMG_9205  IMG_9189 IMG_9191IMG_9167 IMG_9161 IMG_9147  IMG_9133 IMG_9131 IMG_9129 IMG_9124 IMG_9111 IMG_9107 IMG_9101 IMG_9099

GWA II holt den Derbysieg – gelungener Abschied für Kutte!

 

d02961c7841237c2bc8399d5598d5ccd

Am Mittwoch, dem 25.05.2016, stand das letzte Saisonspiel für die GWA Reserve an. Es ging zum SUS Boke II. 20:00 Uhr, Flutlicht und eine große Anzahl an Zuschauern aus Anreppen machten die Derbystimmung perfekt. Boke erwischte jedoch den besseren Start, bissig und mit großem Laufaufwand stellte man unserer ZWOTE vor ernsthafte Probleme. So kam es auch, dass in der 45. Minute Boke durch eine Ecke in Führung ging. Nach der Pause trat unsere Zweite aber mit einem ganz anderen Gesicht auf. Dank Powerplay und guten Kombinationen nach vorne gelang in der 67. Minute durch Thomas Riemer der verdiente Ausgleich. Innerhalb von sechs Minuten wurde das Spiel dann sogar noch gedreht. Marcel Westerhorstmann traf gleich doppelt (71. und 73. Minute). Als dann auch noch Dominic Reick in der 80. und 89. Minute einen Doppelpack erzielte, war der 1:5 Derbysieg perfekt.

Somit konnten wir unserem Trainer Michael Kessler, besser bekannt als Kutte, noch einen guten Abschluss bereiten und die Saison auf einem guten dritten Platz beenden. Nochmal Danke für die schöne Zeit und weiterhin alles Gute Kutte!

Aufstellung:

Hikar Özmen, Jens Krugmann, Thomas Schulte, Tobias Kessler (Alex Klein), Marcel Schmidt (Roman Schäfers), Patrick Heyen, Thomas Riemer, Tobias Westerhorstmann, Marcel Westerhorstmann, Dominic Reick (Markus Gecer), Tobias Richter

Fanbus zum Saisonfinale in Dringenberg am 29.5.

Die rollende GWA-Fanbüchse („Bus“) fährt mit Spielern und Fans zum letzten Meisterschaftsspiel der Bezirksligasaison nach Dringenberg. In diesem Spiel der Tabellennachbarn kann der Sieger bis auf Platz 4 der Abschlußtabelle gelangen. Es erwartet uns also noch einmal ein spannedes Match. Abfahrt ist voraussichtlich um 13 Uhr ab Sportheim Anreppen. Rückkehr gegen 18 Uhr.

IMG_8971

GWA bleibt Bezirksligist – größter Erfolg der Vereinsgeschichte

Es ist vollbracht. Am Ende reichte ein etwas müder Kick mit dem Tor des Tages durch Luca  und so mancher Glanzparade von Stefan für den 1:0 Sieg und den Klassenverbleib unserer ERSTEN in der Bezirksliga. Vor über 150 Fans bezwangen unsere Jungs in einer fairen Partie, geleitet von der jungen Schiedsrichterin Lisa Glawatzki das Team des RSV Barntrup. Anschließend wurde auf und neben dem Platz bei Freibier, gestiftet von der ERSTEN, ordentlich gefeiert. „Das ist der größte Erfolg der Vereinsgeschichte“ jubelte Präsi Sven Scholz. Uns Schorschi, Plassi, Stadionsprecher Mattis & Co. schmetterten so manche GWA-Hymne.

Der ganze GWA, ob Trainer, Spieler, Fans, Frauen, Jugend, Ehemalige: Alles freut sich auf eine weitere überkreisliche Saison und viele Busreisen!

IMG_8771 IMG_8764 IMG_8763 IMG_8760 IMG_8756 IMG_9065 IMG_9062 IMG_9053 IMG_9049 IMG_9043 IMG_9038 IMG_9031 IMG_9029 IMG_9026 IMG_9025 IMG_9023 IMG_9018 IMG_9012 IMG_9011 IMG_9010 IMG_9005 IMG_9002 IMG_8989 IMG_8984 IMG_8979 IMG_8971 IMG_8970 IMG_8969 IMG_8966 IMG_8960 IMG_8953 IMG_8946 IMG_8945 IMG_8943 IMG_8936 IMG_8921 IMG_8917 IMG_8911 IMG_8907 IMG_8905 IMG_8902 IMG_8894 IMG_8888 IMG_8885 IMG_8880 IMG_8875 IMG_8866 IMG_8864 IMG_8855 IMG_8849 IMG_8845 IMG_8841 IMG_8838 IMG_8829 IMG_8823 IMG_8821 IMG_8813 IMG_8810 IMG_8805 IMG_8803 IMG_8789 IMG_8785 IMG_8781 IMG_8779 IMG_8778 IMG_8775 IMG_8772

GWA Dorfturnier auf Fronleichnahm am 26.5.2016

Alle Jahre wieder lockt das Straßenturnier: Gemütlich ne Runde zocken und die ganze GWA Familie ist am Start!

12:30 Jugend Werbespiel
13:00 – 18:00 Fußball-Straßenturnier mit folgenden Teams:
Goldener Westen                       Spiel & Rasenteam
Graf-Meerveldt-Adel                  Klosterweg-Mönche
Hagenbieke Hurricans              Lester Jungs
Kampstraßen-Dynamite           FC Heide

14:00 E/D-Jugend-Blitzturnier
15:00 Ehrungen (Jubilare)
15:30 Minikicker : Eltern
16:00 Halbfinalspiele
16:45 E/D-Jugend Finale
17:30 Endspiel und Ausklang

Spielplatz, Kaffee, Kuchen, kühle Getränke, Leckeres vom Grill, Spiel & Spaß für jung und alt.

Wir laden alle Anreppener und alle Sportler herzlich ein!

Tennis in Anreppen nun mit Ballmaschine

Saisoneröffnung (29)

Tennis Ballmaschine in Anreppen  Große Freude beim Vorstand und Mitgliedern der Tennisabteilung des SV GW Anreppen. Anlässlich der Saisoneröffnung stellte der Vorsitzende Peter Zanft (Bildmitte) die neue Ballmaschine vor. Dank einer großzügigen Spende in Höhe von 2.000 Euro der Volksbank Delbrück-Hövelhof eG, überreicht durch Filialleiter Anreppen Franz Knapp (Bildmitte), war diese Anschaffung möglich geworden. Nicht nur der Trainingsbetrieb der Jugendgruppen wird davon profitieren, auch die in ostwestfälischen Wettbewerben stehenden Mannschaften im Damen-, Herren u. Jugendbereich und alle Hobbyspieler werden ihre Kondition und Technik verbessern können. Diese Attraktivitätssteigerung soll sich auch positiv auf das Tennis-Sportinteresse auswirken. So erhofft sich der Vorsitzende ein Mitgliederzuwachs besonders im Erwachsenenbereich.

GWA II bezwingt VfB Salzkotten II mit 3:0

Am Sonntag, dem 08.05.2016, hatte die GWA Reserve den VfB Salzkotten II zu Gast. Bei sommerlichen Temperaturen nahm unsere Zweite direkt das Heft in die Hand. Im ersten Durchgang konnte man jedoch aus den vielen Chancen kein Kapital schlagen. Trotz mehrerer auf der Linie geretteten Schüsse, einem Lattentreffer und weiteren guten Angriffsversuchen, stand es zur Pause 0:0. Aber auch nach dem Seitenwechsel konnte unsere Zweite die ersten Chancen für sich verbuchen. Es dauerte bis zur 53. Minute ehe unser Capitano Thomas Schulte das erlösende 1:0 erzielte. Schließlich machte Dominic Reick mit einem Doppelpack in der 78. und 80. Minute den Sack zu.

Weiter geht es im Saisonendspurt am Donnerstag, den 12.05.2016. Dann steht das Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten SC Rot Weiß Verne II an. Anstoß ist um 19:15 Uhr in Verne.

Aufstellung:

Hikar Özmen, Tobias Westerhorstmann, Pascal Kneuper (Michael Plaß), Manuel Lichtenauer, David Piasecki, Patrick Heyen, Frank Kettelgerdes, Alex Schnell (Roman Schäfers), Thomas Schulte, Dominic Reick, Rabi Hanna (Marcel Schmidt)