Archiv für den Monat: Mai 2015

Straßenturnier am Donnerstag, 4.6.2015 Fronleichnam

Wie in jedem Jahr, so wollen groß und klein auf dem Donnerstag zu Fronleichnam die Fußballstiefel schnüren und in lockerer Art und weise filigranen Fußball spielen.

Alles was Beine hat und nicht gerade um irgendwelche Aufstiege kämpft, ist herzlich eingeladen, dabei zu sein. Natürlich ist für das leibliche Wohl und gute Unterhaltung bestens gesorgt. Weitere Infos auf diesem Plakat: Plakat SF2015 Straßenturnier

ERSTE ist A-Liga-Meister! Bezirksliga – wir kommen!

IMG_8982GWA-1-SportheimIMG_8972IMG_8651IMG_8653IMG_8657IMG_8806 IMG_8914 IMG_8962 IMG_8957 IMG_8916IMG_8648

Nach einer fantastischen Saison und einem hart erkämpften 1:0 Sieg über SV Brenken jubelt die ganze GWA Familie über den zweiten Bezirksligaaufstieg der Vereinsgeschichte!!!!!! (viele Ausrufezeichen!!!)
Der Gast aus Brenken schenkte vor über 200 Zuschauern unserem, in der Rückserie ungeschlagen Team nichts. Doch das Chancenübergewicht wurde durch einen schönen Treffer durch André Jähn belohnt. Dieser Riesenerfolg ist auch auf das glückliche Händchen vom Trainerduo Potempa/C.Duda und dem überragenden Teamgeist zurück zu führen. Natürlich spielte auch die große Fangemeinde „GWA – GWA“ und die wohl beste Currywurst (von Riedel´s Manni) der Liga eine entscheidende Rolle.
Unter der Fans waren wieder einmal viele ehemalige GWA Strategen: Steffen Nowottnick gratulierte Bezirksligaaufsteigernachfolger Potempa ebenso wie Kocha, der mit Plassi und Karlos einen lockeren Plausch hilt.
Die Grün-Weißen können jetzt entspannt auf die beiden verbleibenden Spiele schauen und nebenbei auch noch beim Straßenturnier am 4.6. mitkicken.IMG_8956 IMG_8951IMG_8947IMG_8739IMG_8880IMG_8764IMG_8902IMG_8904IMG_8907IMG_8941 IMG_8938 IMG_8934 IMG_8844 IMG_8814 IMG_8849 IMG_8857 IMG_8911 IMG_8914 IMG_8961 IMG_8641IMG_8642IMG_8643IMG_8644IMG_8647IMG_8648IMG_8979IMG_8980  IMG_8974IMG_8654

Das Meisterding? Do.28.5.2015 GWA:Brenken

Am kommenden Donnerstag kann unsere ERSTE den Deckel drauf machen: Nach einer Wahnsinn´s Saison und einem Patzer von Verfolger Salzkotten (0:1 Niederlage gegen VfB Holsen) können unsere Jungs bei einem Sieg über SV Brenken die Meisterschaft klar machen. Doch Vorsicht ist geboten: mit dem SV Brenken ist eine spielstarke Mannschaft (derzeit 4. Platz) zu Gast.
Auf geht´s: Unterstützen wir unser Team bei diesem wichtigen Spiel. Anstoß ist um 19:15 Uhr

Torfestivals bei der grün-weißen F-Jugend

Nach einer 7:3 Niederlage in Verne gab es am Dienstag einen 6:3 Sieg „in der Ferne“!
In Tudorf stand es zur Halbzeit nach einer 2:0 Führung für GWA 2:2. In der zweiten Halbzeit haben wir aufgedreht und unsere F-Jugend konnte noch vier Tore zum 3:6 Endstand markieren. Eine geschlossene Mannschaftsleistung und gute Kombinationen haben den Sieg nach Anreppen gebracht. Alle zwölf Spieler und Spielerinnen kamen zum Einsatz. Fünf Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Louis Johne, Louis Heggen, Moritz Wulfhagen, Luca Wulf und zweimal Laurenz Schnietz waren erfolgreich. Die englische Woche wird am Mittwoch oder Donnerstag schon mit einem Heimspiel gegen Steinhausen fortgeführt.
(Bericht: Martin Heggen, 25.5.2015)

Neue Trikots: Alte Herren mit drittem Sieg in Folge

Boke – Westerloh – Schöning = 3 Spiele = 3 Siege.
So eine Serie hatte die Alte-Herren-Spielgemeinschaft Anreppen/Bentfeld schon lange nicht mehr. Und beim letzten Spiel in Schöning drehte unsere „Seniorenabteilung“ einen 2:0 Rückstand in einen feinen 4:2 Sieg. Danke sagen die Alte-Herren Kicker dem Trikotsponsor „Flötotto“.GWA_AH_2015_Flötotto_Trikots

Torloses Remis im Spitzenspiel vor 400 Zuschauern

Volle Hütte beim Schlagerspiel der Kreisliga A Süd – Paderborn. Vorweg gabs ab 14 Uhr ein Spiel der „Schnuppies“ zwischen dem GWA und DSC. Und die Nachwuchskicker durften dann auch mit den Großen einlaufen, was für die Steppkes sicher ein großes Erlebnis war.IMG_6552 IMG_6553

Viele Leute fanden das Duell der beiden Topteams interessanter als das Delbrücker Spargelfest und wurden mit kämpferischem Tempofußball belohnt. Leider fehlten die Tore in dieser Begegnung, da auf Seiten des GWA durch André Jähn, Maxi Bunte, Luca Simon und Michael „Schimmel“ Beatrix die Chancen nicht genutzt wurden und auch der Gast sein leichtes Chancenübergewicht nicht verwertete. Das Schiedsrichtergespann leitete eine kämpferische und dennoch faire Partie. Bestnoten bei den Grün-Weißen verdienten sich u.a. Robin Marek in der Verteidigung sowie Torhüter Stefan Meermeyer. Der GWA kann mit dem Ergebnis des heutigen „Tanzes“ gut leben: es bleibt bei 4 Punkten Vorsprung.

IMG_6565 IMG_6560 IMG_6566 IMG_6567 IMG_6594  IMG_6604 IMG_6641 IMG_6649 IMG_6654 IMG_6672 IMG_6604 IMG_6630 IMG_6637 IMG_6638 IMG_6630 IMG_6582  IMG_6574   IMG_6577 IMG_6588 IMG_6592 IMG_6594 IMG_6604  IMG_6622  IMG_6636

Ein Fußball-Nachmittag für klein und groß…IMG_6581IMG_6571

Spitzenspiel! ERSTE(R) empfängt Verfolger Salzkotten

Darauf freut sich die ganze GWA Familie: Am Sonntag, 17.5.2015 um 15:00 Uhr steigt das wohl vorentscheidene Match unserer ERSTEN gegen den 2. Platzierten – die Kicker des VfB Salzkotten. Aktuell hat der GWA 4 Punkte Vorsprung im Kampf um den Bezirksligaaufstieg..
Das Sportplatz-Team hat das Parkett auf´s Feinste für diesen, laut Presse „heißen Tanz“ vorbeteitet und es gibt sicher ein volles Haus auf der Sportanlage am Rasenweg.

F-Jugend erstmals beim Residenzlauf in Schloß Neuhaus

Unser Training der F-Jugend haben wir durch den 800 m Residenzlauf in Schloß Neuhaus ersetzt. Bei tollem Wetter haben insgesamt 10 Kinder unserer Jugend teilgenommen. Einen sensationellen ersten Platz haben Meret Willeke und Luca Krämmer in ihren Altersklassen belegt. Unsere Kinder haben alle super Leistungen gezeigt, hatten sehr viel Spaß und auch die Eltern waren stark vertreten.
Besonders bemerkenswert war die Teilnahme unseres Minispielers Vincent Schnietz. Nächstes Jahr möchten wir das Event wiederholen. Zur Belohnung gab es für jeden Teilnehmer eine Urkunde, ein Stück Kuchen und für Meret und Luca darüber hinaus einen Pokal.
Glückwunsch nochmal an alle Teilnehmer.

20150508_180803_resized_resized