Archiv für den Monat: September 2015

ZWOTE mit Kantersieg gegen VfB Holsen II

Am Dienstagabend, den 29.09.15 ging es zum Nachholspiel gegen den Tabellenvorletzten VfB Holsen II. Nach dem 3:1 Sieg gegen Upsprunge III und dem 5:0 Heimsieg gegen Thüle II wollte man eine kleine Serie starten und endlich aus den unteren Regionen der Tabelle gelangen.
Nach anfänglichem Abtasten beider Mannschaften ging das Spiel schnell nur noch auf ein Tor. Nach mehreren hochkarätigen Chancen für den GWA war es Rabi Hanna, der schließlich in der 35. und 40. Minute mit einem Doppelpack den Start in ein torreiches Spiel einleitete. Bis zur Halbzeit passierte dann erst einmal nichts mehr. Frisch aus der Kabine kam Sebastian Diekmann nach der Halbzeit ins Spiel. Innerhalb 22 Minuten gelangen ihm satte 4 Tore (48, 51, 53, 70. Minute). In der 80. Minute belohnte sich dann Dominic Reick für ein starkes Spiel und erhöhte auf 0:7 für den GWA II. Markus Konuk in der 83. Minute und noch mal Sebastian Diekmann in der 87. Minute, der damit fünf Tore in einer Halbzeit schoss, besiegelten den 0:9 Auswärtssieg der Zwoten.

Am 11.10.15 steht dann das nächste Heimspiel gegen die SG Mantinhausen/Verlar an. Anstoß ist 12:30 Uhr am Rasenweg.

Aufstellung:

Hikar Özmen, Tobias Westerhorstmann (Tobias Kessler), Pascal Kneuper, Jens Krugmann, Thomas Schulte (Marcel Schmidt), Tobias Richter, Fabian Richter, Dominik Lichtenauer, Markus Konuk, Rabi Hanna (Sebastian Diekmann), Dominic Reick

ZWOTE gewinnt – ERSTE unterliegt dem Spitzenreiter

Die ZWOTE hat den Torriecher wiedergefunden und VfL Thüle II klar beherrscht und völlig verdient mit 5:0 gewonnen.
Eine härtere Nuß hatte unsere ERSTE zu knacken. Mit dem SV Heide war der Spitzenreiter zu Gast und in diesem Spiel durfte erstmals Domenik Rump das Gehäuse der Grün-Weißen hüten. Das Spiel war nach dem Handspiel auf der Linie, der daraus folgenden roten Pappe für Christoph Duda und dem anschließenden Elfer zum 0:1 fast vorentschieden. Immer wieder stemmte sich unser Team auch in Unterzahl dem mächtigen Gegner entgegegen. Am Ende gab es trotz der 2:4 Niederlage aufgrund der kämpferischen Leistung viel Applaus von den GWA Fans. Nebenbei war das die erste Heimniederlage seit April 2014 !!!
Einen bemerkenswerten Kantersieg landete die JSG: mit 16:0 fertigte unsere C-Jugend die TuS Egge-Schwaney ab. Sportlich fair verhielten sich dabei Spieler und Fans – es gab keine Überheblichkeiten und es wurde einfach guter Kombinantionsfußball gespielt.

IMG_7411 IMG_7408 IMG_7405 IMG_7404 IMG_7403 IMG_7402 IMG_7401 IMG_7400 IMG_7399 IMG_7398 IMG_7443 IMG_7441 IMG_7438 IMG_7435 IMG_7433 IMG_7430 IMG_7429 IMG_7428  IMG_7422 IMG_7417 IMG_7416 IMG_7414 IMG_7413 IMG_7412

Heimspiel in Blomberg 0:0. Nächster Gast: SV Heide

Blomberg, 20.9.2015 (Bericht: Matthias Strunz): Der mit 38 GWA´lern gut besetzte Bus reiste am 20.9.15 nach Blomberg. Da hat unsere Erste eine solide Partie abgeliefert und die Abwehr schlug sich wacker und ließ kein Tor zu. Am Ende hieß es vor toller Kulisse in Grün-Weiß 0:0. Die mitgereisten Fans feierten unser Team lautstark in Blomberg, im Bus und später auf dem Katharinenmarkt in Delbrück.

Am Sonntag 27.9. (15 Uhr) haben wir mit dem SV Heide den Bezirksliga-Spitzenreiter und Meisterschaftsfavoriten zu Gast. Eine echte Härteprüfung für unser Team!

Vorher tritt unsere ZWOTE zu Hause um 12:30 Uhr gegen Thüle II an. Trainer Michael „Kutte“ Keßler bemängelte zuletzt die Einstellung einiger Spieler und erwartet, dass ein Ruck durch die Mannschaft geht.

20150920_145905(0) 20150920_145905 20150920_145852 20150920_145012 20150920_172912 20150920_172905

6 Punkte Wochenende für die GWA Senioren

IMG_7357IMG_7350IMG_7349IMG_7361
Nachdem die ZWOTE (endlich) mit 3:1 Toren gegen Upsprunge ihren ersten Sieg feiern durfte, legte die ERSTE in einem mitreißenden Bezirksligaspiel nach. Dabei kontrollierte der FC Weser in der ersten Halbzeit deutlich und technisch brilliant das Spiel – machte aber aus den zahlreichen Einschußmöglichkeiten nichts. Die erste echte GWA Chance verwandelte André Bertelsmeier in der 29. Minuten nach schöner Kombination über links zum 1:0. Noch vor der Pause glich der FC aus, doch die Dominanz des Gastes war dahin. Nach der Halbzeit ging der GWA durch Luca Simon (clever) erneut in Führung, die der starke Gästestürmer Viktor Schmidt mit seinem zweiten Treffer egalisierte. Schlußpunkt in dieser rassigen Partie vor 100 Zuschauern war eine Energieleistung von Luca Simon, der mit dem 3:2 den großen Kampf der Grün-Weißen belohnte.
Nach der makelosen Heimbilanz (3 Spiele – 3 Siege) geht es am kommenden Katharinenmarkt-Sonntag zum Auswärtspiel beim SV Blomberg. Zu diesem Spiel reisen Spieler und Fans zusammen per Bus an. Abfahrt ist in Anreppen um 12:45 Uhr. Rückkehr circa 17:30 Uhr.

IMG_7378 IMG_7354  IMG_7375IMG_7356

IMG_7352 IMG_7345 IMG_7344 IMG_7338 IMG_7335 IMG_7367 IMG_7364IMG_7334http://www.gw-anreppen.de/?p=1291IMG_7376

Festung Rasenweg! GWA 1 siegt im Bezirksligaheimspiel

Anreppen 10.9.2015: In einer umkämpften Partie siegte unsere 1. Mannschaft gegen den Gast aus Nieheim durch ein kurioses Kopfballtor von Sebastian Wiebusch (29.) mit 1:0. Diesen Vorsprung aus der ersten Halbzeit retteten unsere Jungs trotz eines Chancenübergewichts der Gäste über die Zeit. Eine absolute Topleistung brachte dabei unser Keeper Stefan Meermeyer, der mit seinen Glanzparaden ein ums andere mal die Gäste zum verzweifeln brachte. Klarer Punktsieger was die „Tunnelverteilung“ angeht war jedoch eindeutig der FC Nieheim (gefühlte 5 Dinger waren´s wohl!). Aber damit können wir leben. Nach diesem Heimsieg vor über 150 Zuschauern haben wir nach 3 Spielen 6 Punkte auf dem Konto. Weiter so!