Archiv für den Monat: April 2016

Manchmal jubeln eben die Anderen: Brakel wird Meister in Anreppen. Do. 30.4.16 Auswärts in Peckelsheim

6 Minuten, 2 fette Chancen für den GWA und danach nur noch ein (vor dem Tor) eiskalter Champ. Das waren die Zutaten für das Meisterstück der SpVg Brakel. Mit 0:7 gingen unsere Jungs am Ende überdeutlich gegen die effektiven Brakeler unter. Wir sagen „Glückwunsch zur verdienten Meisterschaft“ – aber auch Ärmel hochkrempeln für den Endspurt der Saison.
Im Nachholspiel am Do.30.4.16 reist die Potempa Elf nach Peckelsheim. Anstoß 19:30 Uhr.

IMG_8664 IMG_8654 IMG_8647 IMG_8643 IMG_8642 IMG_8641 IMG_8635 IMG_8627 IMG_8624 IMG_8621

Spitzenreiter Brakel zu Gast beim GWA

IMG_7604 IMG_7583 IMG_7576So. 24.4.2016 um 15:00 Uhr stellt sich der souveräne Bezirksliga-Spitzenreiter auf unserer Sportanlage vor. Im Hinspiel führten unsere Jungs bis zur (Seuchen)Schlußphase mit 1:0. Drehen wir doch einfach mal den Spieß um …
Vorab gibt es am Samstag Abend ab 20 Uhr im Sportheim ein Blues-Musik-Konzert. Bei freiem Eintritt einfach mal die Füße wippen lassen.

Ausgezählt: Dieter Kettelgerdes gibt die Finanzen ab

Bei der jüngsten Generalversammlung des Gesamtvereins stellte sich der „ewige“ Hauptkassierer des GWA, Dieter Kettelgerdes, wie lange im Vorfeld angekündigt nicht erneut zur Wahl. Seit weit über 20 Jahren führte Dieter die Hauptkasse des Vereins in erstklassiger Weise. Abschließend wurde ihm unter lautstarken Applaus der Versammlung ein Geschenk überreicht und Dieter die Ehrenvorstandswürde zuteil.

Als Nachfolger für diesen verantwortungsvollen Posten stellte sich Thorsten Harbig zur Wahl. Mit dem aktiven Alte-Herren-Spieler kann die Grün-Weiße Familie auch in Zukunft auf eine solide geführte Hauptkasse bauen.

Auswärts ran gegen FC Nieheim – auf Asche?

Nach dem Spiel im Beketal, bei dem unsere Jungs eine Leistungssteigerung zeigten, am Ende aufgrund der letzten 8 Minuten doch nur einen Punkt mitnehmen konnten, geht es wieder auf einen weitere Reise. Der Gegner ist der FC Nieheim.
Die Bodenbeläge der Bezirksliga sind vielfältig. Nach letztem Stand der Dinge findet das Spiel gegen den FC Nieheim am Mittwoch, den 6.4.2016, Anstoß 19:00 Uhr, in Eversen auf Asche statt. Etwas verwirrend ist, dass auf fussball.de (Stand 5.4.2016) noch der Nieheimer Rasenplatz angesetzt ist. Alle Interessierten bitte nochmal selbst informieren!
http://www.vfl-eversen.de/fotos/spielszenen/vfl-eversen-spvg-rolfzen-sommersell-ii-24

Spiel zum Vergessen für den GWA II

Am 03.04. stand das Auswärtsspiel gegen den SV Upsprunge III auf dem Plan. Als Tabellenfünfter und dem 3:1 Hinspielsieg waren wir eigentlich klarer Favorit. In der ersten Halbzeit spielten sich beide Teams nur wenige Torchancen raus, so dass es mit einem 0:0 in die Pause ging. In der 49 Minute ging Upsprunge dann durch ein unglückliches Eigentor in Führung. Nur neun Minuten später erhöhte das Heimteam auf 2:0. Kurz danach gelang der GWA Reserve noch der Anschlusstreffer. Tobias Richter verwandelte in der 60. Minute einen fälligen Foulelfmeter zum 2:1. Wer jetzt auf den Ausgleich hoffte, wurde bitter enttäuscht. Innerhalb von 17 Minuten kassierte man gleich 4 Tore (71., 77., 86., 88. Minute). Allesamt waren mehr oder weniger Slapstickeinlagen, bei denen der Gegner den Ball nur noch aus kurzer Distanz einschieben musste. Auf dem Papier stand somit eine klare 6:1 Niederlage.

Aufstellung:

Hikar Özmen, Tobias Kessler, Pascal Kneuper, Roman Schäfers (Marcel Schmidt), Tobias Richter, Marcel Westerhorstmann (Manuel Lichtenauer), Patrick Heyen, Thomas Schulte (Tobias Westerhorstmann), Rabi Hanna, Dominik Reick

Am 10.04. steht dann das nächste Heimspiel gegen den VfB Holsen II an. Anstoß ist um 12:30 Uhr am Rasenweg.