Archiv für den Monat: August 2016

Fanbus rollt nach Dringenberg

Im letzten Jahr rockte der GWA-Fantross trotz 0:4 Niederlage das Stadion. Am kommenden Wochenende, geht es, trotz der heimischen Jugend-Kreismeisterschaft, wieder zum SVD. Der Fanbus startet um 12:45 Uhr ab Sportheim Anreppen. Anstoß der Bezirksligapartie ist um 15:00 Uhr in Dringenberg. Rückkehr um circa 18 Uhr. Und diesmal nehmen wir die Punkte mit!

Sportplatz Beregnungsanlage in Eigenleistung erstellt

Bei den Temperaturen eine schweißtreibende Angelegenheit: Über 60 Vereinsmitglieder schufteten bei tropischen Verhältnissen an der automatischen Bewässerungsanlage für den viel beanspruchten Trainingsplatz am Rasenweg. Das Projekt wurde im Sommer 2015 durchgeführt.

Bei der Planung der Anlage wurde, um Kosten zu sparen, die bestehende Pumpenanlagen aus dem Jahr 1987 mit einbezogen. Da keine öffentlichen Fördergelder zur Verfügung standen, wurde die Anlage aus Eigenmitteln des Vereins erstellt. Durch günstige Einkaufskonditionen, eine großzügige Spende der Volksbank Delbrück-Hövelhof sowie natürlich 100erte Arbeitsstunden an Eigenleistung wurde das Projekt erst möglich.

Die aus 12 Sektorenregnern und 3 Vollkreisregnern bestehende Anlage wird durch ein Zeitprogramm angesteuert und bewässert in der Standarteinstellung in jeder zweiten Nacht den kompletten B-Platz. Dabei werden über Steuerleitungen die einzelnen Regner nacheinander in Betrieb gesetzt. Das System besteht aus einer 500m langen Ringleitung, den Steuerkabeln, 15 Perrot-Regnern, Ventilen, Kupplungen sowie der Schaltautomatik.

Für das Platzteam, die in vielen, vielen Arbeiststunde Woche für Woche die Sportanlage fit machen, bedeutet die Bewässerungsanlage eine enorme Zeitersparnis. Für die Zukunft ist ebenfalls vorgesorgt, denn Anschlüsse für den A- und C-Platz sind bei dem Projekt mit vorbereitet worden.

Ferienspiele „Schnuppertennis“ 2016 gut besucht!

Mit großer Freude stellte der Vorsitzende der Tennisabteilung das rege Interesse an den Ferienspielen auf den Tennisplätzen des SV GW Anreppen fest!

IMG_4298

An drei Tagen wurde Schnuppertennis für die Ferienkinder angeboten. Das Wetter spielte an allen drei Terminen erfreulicher Weise mit reichlich Sonnenschein gut mit; zum Teil war es fast zu heiß auf den Sandplätzen meinte Trainer Peter Zanft!

IMG_4301

Auch die Tennisjugend der Abteilung half mit und unterstütze die Kleinsten bei der Handhabung des Tennisschlägers.

IMG_4236

… es waren schöne Stunden mit viel Spaß!

IMG_4303

Vielleicht hat es den Kindern gut gefallen und das Interesse am Spiel mit dem gelben Filzball wurde geweckt!

Jugend-Fußball-Kreismeisterschaft am 27.und 28.8.2016

Bereits zum dritten mal präsentiert der Sportverein Grün-Weiß Anreppen die Fußball-Kreismeisterschaft. Dabei kämpfen über 70 Teams der D-Junioren und der C-und D-Juniorinnen um den begehrten „Pott“.

In den letzten Jahren waren jeweils an die 2000 Spieler, Fans, Eltern und Promis auf der Anreppener Sportanlage. Ein buntes Rahmenprogramm sorgt für einen Tag rund um den Jugendfußball.

  • Talentsichtung
  • Auftritt Tambourcorps Anreppen (Sonntag ab 10:30 Uhr)
  • Frühschoppen am Sonntag ab 10:30 Uhr
  • SC Paderborn Autogrammstunde (Sonntag, 13 – 14 Uhr)
  • Torschuss-Geschwindigkeitsmessung
  • Torwand
  • Hüpfburg
  • Verlosung Fa. KOMM MIT (Fußballreisen u.v.m.)

Samstag, 27. August 2016
10.00-13.30 Uhr Vorrunde E-Junioren Teil 1
14.00-18.00 Uhr Vorrunde E-Junioren Teil 2

Sonntag, 28. August 2016
10.00-13.30 Uhr Turnier C- und D-Juniorinnen
13.00-14.00 Uhr Autogrammstunde mit Spielern des SC Paderborn
14.00-18.00 Uhr Endrunde E-Junioren

Tag des Jgd Fussball 2016

 

Saisonvorbereitung und Vorschau auf die nächste Spielzeit

Da das zweite Jahr bekanntlich das schwerste ist, geht es wie schon vergangene Saison einzig und allein um den Klassenerhalt.
Nachdem die Aufstiegseuphorie verfolgen ist und die Uhren wieder auf Null gestellt sind, stehen wir vor einer schwierigen Saison.

Nach durchwachsenen Testspielen in der Vorbereitung hat sich schon angedeutet das noch viel Luft nach oben ist. Natürlich könnte man es durch die Teilweise schon vielen verletzten und angeschlagenen Spieler (Teilweise fehlten 10(!) ) erklären, aber das wäre zu einfach. Anreppen galt in der Vergangenheit zwar noch nie als Testspielmeister, jedoch müssen jetzt alle noch enger zusammenrücken und wir brauchen und werden eine Kampfstarke Mannschaft am 1. Spieltag in Barntrup auf den Platz schicken können die um jeden Strohalm kämpfen wird.

Anreppen_Neue9

Das Trainerduo und die neuen „jungen Wilden“ im Dress des GWA

Ein großer Dank gilt noch Jan Austerschmidt, Frank Kettelgerdes und Thomas Schulte die in schwierigen Personalsituationen die 1. Mannschaft bei Testspielen überstützten und durch die Bank Top Leistungen gebracht haben.
Testspiele im Überblick:
GWA : SV Schöning 5:2 (Tore: 3x Luca Simon, 1x Andre Bertelsmeier, 1x André Jähn)
GWA : Germ. Esbeck 3:0 (Tore: 2x André Jähn, Luca Simon)
GWA : Hörste-Garfeln 1:1 (Tor: Damian Duda)
GWA : BW Dedinghausen 1:1 (Tor: Maxi Bunte)
GWA : SC Espeln 1:3 (Tor: Thomas Schulte)
GWA : SuS Westenholz (Pokal) 1:5 (Tor: Janosch Kersting)
GWA : Hövelhof II  3:2  (Eigentor HSV, 2xLuca Simon)
(Autor; Christoph Duda)

Ferienfahrt nach Wülfte mit einem Hauch von Wild-West

Bei der mittlerweile 20. (!!!) von Liane Plaß organisierten Ferienfahrt ging es für über 40 Jugendliche, 5 junge Betreuer und einem ganzen Fahrertroß ins altbewährte Wülfte bei Brilon. Für ein besonderes, wenn auch nicht willkommenes Intermezzo sorgte die hiesige Dorfmoppedgang. Unvorstellbar, man fühlte sich an wilde Kerle, Vorstadtkrokodile und Easy Rider erinnert, störten 8-10 Rowdies auf ihren Crossmoppeds das friedliche Feriencamp. Sie knatterten in Formation auf unsere Leute zu und warfen Böller. Die herbeigerufene Polizei beendete nach einer Verfolgungsjagd die Aktion und die „Wilden Kerle“ mussten sich vor den verschreckten Kindern entschuldigen und dürfen sich auf ein Nachspiel gefasst machen.

Abgesehen davon ging es zur großen Freude Aller wieder ins  Fort-Fun. Natürlich fehlte das beliebte und nahrhafte Essen (GWA Grillmeister „Karniggel“ beherrscht auch die Friteuse einwandfrei!)  nicht fehlen!

Ein großer Dank noch einmal an alle Helfer, Eltern und auch an die Kinder, die sich bei allem Spaß und wenig Schlaf sehr dizipliniert verhalten haben.

Alle Bilder von Henrik Sunder.

_DSC6733 _DSC6664 _DSC6677