Archiv für den Monat: Januar 2019

Hallenturnier des GWA 2019

Viel Spaß am Fußball bei den diesjährigen Hallenturnieren des GWA.
Die Organisatoren, das Helferteam und die Sponsoren (Stadtsparkasse Delbrück und Bauzentrum Westerhorstmann) haben sich wieder richtig ins Zeug gelegt und die Halle bereitet für das beliebte GWA Fußballturnier.

D2 Turnier am Samstag (Schiedsrichter vom GWA: Edwa Demir und David Troja):

  1. JSG Anreppen
  2. SV Sudhagen
  3. DJK Mastbruch
  4. Delbrücker SC

F1 und F2 Turnier am Samtag.

Bei der F -Jugend dürfen keine Platzierungen ausgespielt werden. Es waren beides aber tolle aund ausgeglichene Turniere, die im Fair-Play Modus (ohne Schiedsrichter) gespielt wurden

E2/3 Tunier am Sonntag

  1. Viktoria Rietberg
  2. Delbrücker SC
  3. Paderborn United
  4. GW Anreppen

Minikicker am Sontag: Ohne Platzierungen.

Metabolisches Training

MetabolischesKonditionierungstraining

Was ist das?

Mischform aus Kraft- und Ausdauertraining hoher Intensität mit kurzen aber fordernden Intervall-Einheiten, unter anderem mit Kurz- und Langhanteln, Medizinbällen, Battle-Rope, Schlingentrainer sowie Eigengewichtsübungen.

Was ist das Ziel?

Der Aufbau von Kraft, Kondition, schneller Anpassungsfähigkeit sowie Ausbau und Erhalt der Koordinationsfähigkeit steht klar im Vordergrund.

Wer kann mitmachen?

Alle ohne gesundheitliche Einschränkungen ab den 16 Lebensjahr, die eine neue Herausforderung suchen. Egal ob Einsteiger, Fortgeschrittene oder fitte Bewegungsjunkies, hier ist für jeden was dabei.

GWA trauert um Manfred Riedel

In der letzten Woche verstarb unser langjähriges, verdientes Vereinsmitglied Manfred Riedel. Er hat als Spieler des GWA in den Anfangsjahren bereits die Stiefel für unseren Verein geschnürt. Als ewig treue Seele hat er später für viele Jahre hinter der Grillbude für die leckersten Würstchen der ganzen Liga gesorgt. Dabei ließ er immer wieder seinen Qualitätsanspruch wahr werden: „Wir geben nur 1 A Ware raus…“. Mit Riedel´s Manni verlieren wir eine äußerst beliebte Galleonsfigur unseres Vereins. Zusammen mit seiner Frau war er immer auch nach seiner aktiven Grillerzeit immer wieder auf der Sportanlage oder bei Weihnachtsfeiern. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Ausgezeichnet für großen Einsatz