Archiv des Autors: Peter Zanft

Ausserordentliche Mitgliederversammlung der Tennisabteilung am 13. Oktober 20.00 Uhr

EINLADUNG ZUR AUßERORDENTLICHEN MITGLIEDERVERSAMMLUNG AM 13.10. 2020

Termin: 13. Oktober 2020 (Dienstag)
Ort: Sportheim GW Anreppen, Rasenweg 2
Beginn: 20.00 Uhr

Tagesordnung:
1. Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden
2. Einführung in das Thema „Errichtung einer Flutlichtanlage“
3. Hintergrund: Der Vorstand wurde durch die Mitgliederversammlung 2019 beauftragt die
Realisierung einer Flutlichtanlage zu eruieren. Der Tennisabteilung liegt nunmehr ein
konkreter Vorschlag zur zeitnahen Realisierung einer Flutlichtanlage vor. Diese Anlage
soll im Wesentlichen durch Finanzmittel der Abteilung abzüglich noch zu erwartender
Spenden durch Sponsoren und Einzelspenden finanziert werden.
4. Diskussion Erörterung von Fragen zum Thema „Errichtung einer Flutlichtanlage“
5. Abstimmung
6. Beendigung der außerordentlichen Mitgliederversammlung
Liebe Vereinsmitglieder, wir bitten um rege Teilnahme an dieser außerordentlichen
Mitgliederversammlung. Die Eltern unserer Jugend unter 18 Jahren haben Stimmrecht und sind
ebenfalls herzlichst eingeladen. Die Einladung ist ebenfalls auf der Internetseite des Vereins
http://www.gw-anreppen.de bekanntgegeben.
Mit sportlichen Grüßen Der Vorstand
gez. Peter Zanft Vorsitzender gez. Jürgen Rust 2.Vorsitzender

Download der pdf Datei hier unetn klicken:

Einladung außerordentliche Mitgliederversammlung 2020

 

Tennisspiel ab sofort mit Einschränkungen erlaubt

Liebe Tennisfreunde,

die Corona Krise ist längst nicht vorbei, aber wegen der positiven Entwicklung in Deutschland hat die Politik entschieden, nunmehr die Einschränkungen etwas zu lockern.
So ist Tennis als „Distanzsport“ wieder erlaubt. Wir sind uns alle sicher bewusst, dass dies mit strengen Regeln verbunden sein muß. Die Hygiene- und Verhaltensregeln sind auf den Tennisplätzen, im Aushang und in der Tennisumkleide ausgehängt.  Alle Tennisspieler sind angehalten die Hygiene- und Abstandsregeln strikt einzuhalten. Wir werden vorstandsseitig die notwendigen Voraussetzungen schaffen, so dass ein risikoloses Tennisspiel möglich ist. Aber es kommt auf jeden Einzelnen an, sich auf unserer Anlage an die Vorgaben zu halten und bei deren Umsetzung mitzuhelfen.
Der Vorstand ist Hausherr auf der Anlage und kann nötigenfalls nachhelfen die Vorgaben durchzusetzen bzw. Konsequenzen anordnen.

Das gesellige Beisammensein (Gemütlichkeitsrunden) sind wie auch die Ausgabe von Speisen weiterhin untersagt. Während Spiels und Im Wartebereich dürfen Getränke zu sich genommen werden. Die Nutzung von Dusch– und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts– und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer ist untersagt.

In besonderer Verantwortung der Spieler und Trainer:
Bei Krankheitssymptomen wie Fieber und Husten zu Hause bleiben.
Tennissachen getrennt vom Spielpartner ablegen.
Kein Handshake.
Eigenes sauberes Handtuch mitführen auch als Unterlage für das Sitzen und z.B. Schweiß abwischen.
Der Mindestabstand (1,5 Meter) zu anderen Personen muss zu jeder Zeit auf der Anlage gewährleistet sein. Das gilt auch für Spieler im Wartebereich (Terrasse).

Mit sportlichen Grüßen und „…gut Schlag!“

Euer Vorstand

 

Neufassung der Satzung

Liebe Vereinsmitglieder,

die Jahreshauptversammlungen der Abteilungen stehen in den nächsten Wochen an. (Fußball 1.3., Breitensport 7.3., Tennis 14.3.) abschließend findet am 21. März die Generalversammlung des Gesamtvereins statt. Ein sehr wichtiger Punkt in der Generalversammlung des Gesamtvereins ist die Abstimmung über die neu gefasste Vereinssatzung, welche bereits in den Versammlungen der Abteilungen vorgestellt wird. Die neu gefasste Satzung kann hier zur Information herunter geladen werden.

Download als PDF (hier klicken) ->  Satzung Neufassung

 

Tennisabteilung feiert seine Herren Stadtmeister!

Sonntag 9. September beim Tennnisclub Westenholz starten die Finalspiele der Erwachsenen Stadtmeisterschaft! GW Anreppen ist mit dabei! Daniel P. und Martin H. haben sich über das Achtel-, Viertel- und Halbfinale ins Endspiel der Herren-C durchgekämpft! Um 11.15  Uhr ist es soweit: Das Spiel beginnt! Das Anreppener Herren-Doppel tritt gegen Sudhagens Frank H. und Frank S. an. Schnell ging das Anreppener Team mit 4:1 in Führung. Nach einer spannenden Aufholjagd der Sudhagener auf 4:3 konnten Daniel und Martin den Satz am Ende mit 7:5 für sich verbuchen. Auch im zweiten Satz überzeugten beide von Beginn an und gingen erneut mit 4:1 in Führung. Das Sudhagener Team bot nun erneut seine stärkste Phase und zog beinahe gleich bis zum 4:3, dann aber rückten Daniel und Martin hochkonzentriert, aber auch immer wieder mit Risikoschlägen vor zum 5:3. Tolle lange, spannende Ballwechsel bestimmten den zweiten Satz. Lange Einstands-Phasen entlockten den Zuschauern immer wieder Applaus für beide Teams. Nach 2 Stunden siegten unsere Anreppener am Ende mit 6:3 auch im zweiten Satz überzeugend. Martin H. errang am Vortag im Herren-C Einzel erneut nach 2017 den 3.ten Platz! Alle Mitglieder gratulierten beiden Siegern zu diesem beachtlichen Erfolg! Besonders erfreut zeigte sich der Vorstand, dass nach 2017 nun auch in 2018 Anreppener Erwachsene an der Stadtmeisterschaft teilnahmen.

Herzlichen Glückwunsch an Martin und Daniel!

 

Jetzt (ab 30. April) auch Boule spielen beim GW Anreppen Tennisabteilung……

Mit der diesjährigen Saisoneröffnung, die bei gutem Wetter am 30. April stattfinden soll, wird die neu geschaffene Boulebahn im Randbereich des Platzes 4 feierlich eröffnet. Somit ist den Freunden des französischen Kugelsports eine Möglichkeit eröffnet diesen Sport hier auf unserer Sportanlage zun spielen. Bedingung ist mindestens die passive Mitgliedschaft in der Tennisabteilung.