Bezirksliga-Fußballfest vor 800 Zuschauern

Es war ein denkwürdiger Tag in unserem „Wohnzimmer“. Die Hütte brannte regelrecht, als vor der Rekordkulisse von ca. 800 Zuschauern der SuS Westenholz zum Derby anreiste. Mit einem 2:0 Sieg der Neuschäfer Elf über unsere ERSTE machte Westenholz den  vorzeitigen Aufstieg in die Landesliga perfekt. Unser Team war nur in der ersten Viertelstunde ebenbürtig. Doch unsere Grün-Weißen Farben um Spielertrainer Sebastian -Puti- Petempa verloren spätestens nach dem 0:1 den Faden. Anschließend waren die Gäste überlegen und mit der überzeugenden Leistung machte der SuS den Deckel drauf auf eine perfekte Saison. Wir vom GWA gratulieren dem SuS und dessen Vorsitzenden Rainer -Mobby- Borgmeier zum Aufstieg! Für alle Fußballfans war es vor toller Kulisse, mit Pauken, Trompeten und Fangesängen ein echtes Highlight auf der top hergerichteten Anlage. Und irgendwie war es so, dass Westenholz die Meisterschaft und der GWA sich selbst gefeiert hat… (Fotos folgen). Bemerkenswert war, dass die Fans beider Lager ihre Teams frenetisch anfeuerten und dabei fair blieben. Das GWA Helferteam, insbesondere unsere ZWOTE, sowie die Waffelfrauen und der erstklassige Grillmeister „Karniggel“ verdienten sich Bestnoten.