Archiv der Kategorie: Allgemein

Allgemeine Infos vom GWA

Beregnungsanlage läuft – Helferfete Fr.30.6.2017

Da haben wir Großes geleistet! Innerhalb von einer Woche haben wir mit über 50 Helfern im Alter von 6 bis 66 die Beregnungsanlage für den A- und C-Platz gebaut. Nach dieser kraftraubenden Gemeinschaftsaktion können jetzt alle Plätze automatisch bewässert werden, was für das „Greenkeeperteam“ eine enorme Arbeitserleichtung bringen wird.

Alle Buddler, Verdrahter, Rohrbieger, Rasenspezialisten und Systemprogrammierer, die an diesem Projekt mitgewirkt haben sind am Freitag, den 30.6.2017 ab 19 Uhr auf die Sportanlage eingeladen. Hier gibt es eine kleine Helferparty: Leckeres vom Grill und kühle Getränke. Und die Beregnungsanlage wird in Aktion zu sehen sein (Naja, aber nur, wenn Petrus uns nicht die Show stiehlt…)

Fotos der Bauaktion folgen.

Großprojekt Bewässerungsanlage startet am 16.6.2017

Nach dem Fronleichnams-Turnier wird die automatische Bewässerungsanlage erweitert. Es werden automatische Versenkregner, meterweise Druckwasserleitung und elektrische Steuerkabel verbaut. Dazu wird jede helfende Hand gebraucht. Also Ärmel hoch krempeln und diese Aufgabe meistern!

Die Arbeitseinsätze starten:
Fr.    16.6.     9 Uhr Vorarbeiten, Graben fräsen, Schächte buddeln
Sa.    17.6.     8 Uhr Graben fräsen, Leitungen verlegen, Regnermontagen
Mo. 19.6.   17 Uhr Regnermontagen, Verdrahtung
Di.    20.6.   17 Uhr Inbetriebnahme
Mi.   21.6.   17 Uhr Abschlußarbeiten

Ansprechpartner:
Reinhard –Plassi- Plaß
Stefan Kämper
Sven Scholz
Andreas –Pumpe- Steffens

Auf dem Straßenturnier wird eine Helferliste ausgehängt. Bitte eintragen, denn zusammen stemmen wir dieses Großprojekt. Danach wird gekickt auf den erstklassig bewässerten Fußballplätzen des GWA!

Gesamtverein-Generalversammlung am Mi.31.5.2017

Der Hauptvorstand lädt zur diesjähren Mitgliederversammlung ein. Beginn ist am Mittwoch, den 31.5.2017 um 20 Uhr im Sportheim. Dazu sind die Mitglieder aller Abteilungen herzlich eingeladen.

Die Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Gedenken an die Verstorbenen
3. Verlesung und anschließende Genehmigung des Protokolls der letzten Generalversammlung
4. Berichte aus den Abteilungen Fußball, Tennis und Breitensport
5. Kassenbericht des Hauptkassierers
6. Berichte der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
7. Vorstandswahlen
8. Änderungen von Paragraph 9 der Satzung des GWA Gesamtvereins 9. Änderungen von Paragraph 13 der Satzung des GWA Gesamtvereins
10. Änderungen von Paragraph 16 der Satzung des GWA Gesamtvereins
11. Verschiedenes

Die Satzung des Gesamtvereins kann auf Anforderung beim Vorstand eingesehen werden.

Der Vorstand bitte um rege Teilnahme. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

A-Jugend bedankt sich für neuen Trikotsatz

Die A-Jugend der JSG Anreppen/Boke/Bentfeld möchte sich hiermit, bei der Firma Pumpen Steffens für den neuen Trikotsatz bedanken. Das Team um Trainer Jenz Keuter, spielte eine erfolgreiche Hinrunde und erzielte im neuen Look einen hervorragenden 4. Platz bei den Hallenkreismeisterschaften. Aufgrund vieler verletzter Spieler, geht dem Team in der Rückrunde leider ein wenig die Puste aus. Nichts desto trotz, freut sich das Team über den neuen Trikotsatz und wird versuchen trotz des dünnen Kaders die Rückserie noch positiv zu gestalten.

Es bedankt sich im Einzelnen: Jenz Keuter, Jan Hörster, Daniel Sehrbrock, Philipp Kößmeier, Felix Reimer, Tim Oliver Vogler, Joris Göstenkors, Nils Beine, Rene Strunz, Niklas Günniker, Lennart Klösener, Kai Börnemeier, Raphael Kleine, Darius Berkemeier, Jonas Kleine, Niklas Friesen, Bastian Risse, Henner Simon, Hardy Pamme, Felix Schnitzmeier, Tom–Lennard Göstenkors

Dank an Egidius-Braun Stiftung

Der GWA bedankt sich für die 500€ Unterstützung von der Egidius-Braun Stiftung. Das Geld ist dazu gedacht, die Integration der Flüchtlinge beim GWA zu erleichtern. So konnte von dem Geld sowohl die erste Sportausrüstung sowie der erste Jahresbeitrag beim GWA finanziert werden. Zudem konnte ebenso von dem Geld der benötigte Ballfang zu Hörsters Wiese bezuschusst werden. Aufgrund der gestiegenen Nutzung des C-Platzes wurde dieser Fangzaun notwendig. Immer wieder landete der Ball in der Vergangenheit in der Wiese. Die aufgescheuchten Rinder sind dann eine Gefahr für die Personen, die den Ball aus der Wiese holen wollen. Um das zu minimieren, wurden nun die kaputten Tornetze erneuert und der Fangzaun installiert.  Darüber freuen sich nun unsere drei Neuzugänge Hamza, Ashraf und Mohamed Almanahi aus Syrien.

Hamza, Ashraf und Mohamed Almanahi vor dem neuen Fangzaun

Rinder aus der angrenzenden Wiese (im Hintergrund der Fangzaun)

„Puti“-Nachfolger gefunden: Tobias Tschernik wir nächster Trainer

Heute stellte sich mit Tobias Tschernik der Trainer für die nächste Saison vor. Im Sportheim am Rasenweg hatte sich der GWA Vorstand mit dem hauptberuflichen als Maschinenbautechniker tätigen Tudorfer getroffen. Seine bisherigen Trainerstationen waren vorwiegend im Jugendbereich u.a. SV Lippstadt, SC Delbrück und zuletzt SC Paderborn. Der 35-jährige unterzeichnete heute im Beisein der GWA-Fußballvorstandsriege einen 2-Jahres Vertrag und stellte sich unserem Bezirksligateam vor.

Weiterlesen

A-Jugend belegt vierten Platz bei der Hallen-Kreismeisterschaft

JSG-Nachwuchs zeigt sich kämpferisch gegen starke Bezirksligisten

Zwar weitaus nicht in Bestbesetzung jedoch hoch motiviert trat die A-Jugend der Jugendspielgemeinschaft Anreppen/Bentfeld/Boke bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften in Westenholz an. Den durch Verletzungen und Krankheiten dezimierten Kader ergänzten mit Julian Kirchhelle und Lennart Klösener gleich zwei Spieler, die noch für die B-Jugend spielberechtigt sind.

In der Gruppenphase traf man zunächst auf den DJK Mastbruch, Suryoye Paderborn  und  den Hövelhofer SV. Bis auf die Niederlage gegen Mastbruch konnten die anderen beiden Spiele gewonnen werden, was zum Erreichen des Halbfinales reichte.

In Gruppe B distanzierten die Mannschaften vom Delbrücker SC und dem SV Heide Paderborn die Konkurrenz vom TuS Sennelager und der JSG Verne klar, sodass bereits feststand, dass wir in diesem Jahr die Mannschaft aus dem Altkreis Büren mit der besten Platzierung sind. Da der Delbrücker SC im Spitzenspiel dieser Gruppe mit 2:1 die Oberhand über den SV Heide behielt, zog der Delbrücker SC als Gruppensieger ins Halbfinale ein.

Somit kam es zum Stadtduell im Halbfinale. Der DSC startete stark und stellte das Ergebnis innerhalb der ersten beiden Minuten auf 3:0. Doch statt in Schockstarre zu verfallen und komplett auseinanderzubrechen, stabilisierte sich das Team in der Folgezeit. Das Team zeigte eine überragende kämpferische Moral und glich tatsächlich aus. Leider fehlte in den Schlussminuten die Kraft, um den erneut verstärkten Druck des DSC zu widerstehen, sodass schlussendlich eine 3:5 Niederlage hingenommen werden musste.

Nach nur kurzer Atempause traf man im kleinen Finale auf den SV Heide. Hier musste man leider ein 0:4 Niederlage unterschreiben.

Der Titel des Hallenkreismeisters ging völlig zurecht an den Delbrücker SC, der im Finale die DJK Mastbruch mit 8:0 besiegte.

Folgende Spieler erreichten durch eine durchweg gute Leistung den 4. Platz für unsere Spielgemeinschaft: Kai-Peter Börnemeier (TW), Niels Beine, Niklas Friesen, Joris Göstenkors, Julian Kirchhelle, Lennart Klösener, Hardy Pamme, Felix Reimer und Daniel Sehrbrock.

Nachtrag! GWA freut sich über Spende der Volksbank

Die Fußballabteilung des SV Grün-Weiß Anreppen bedankt sich herzlich für die großzügige Spende der Volksbank Delbrück-Hövelhof. Anläßlich der Kreisjugendmeisterschaften 2016 übergab Franz „Knappi“ Knapp, seines Zeichens Geschäftsstellenleiter der Anreppener Filiale, eine Scheck über die stolze Summe von 2200 Euro. „Insbesondere die fleißige Eigenleistung bei der Erstellung der Bewässerungsanlage für den Trainingsplatz ist Unterstützung wert“, fand er lobende Worte. Den Scheck überreichte er den Vereinsvertretern Sven Scholz (Vorsitzender Fußball) und Dirk Rempe (Geschäftsführer Fußball).

 

 

Buntes Wochenende auf der Sportanlage: Karneval, Livemusik und Heimspiele

Ordentlich was los auf der Sportanlage in Anreppen am kommenden Wochenende:

Fr.11.11.16: Karnevalsauftakt 19:31 Uhr
Sa.12.11.16: Livemusik ab 20 Uhr im Sportheim mit der Lehmann-Brothers-Band
So.13.11.16: Heimspiele:  13:00 ZWOTE gegen Elsen III und 14:30 unsere ERSTEN gegen TSV Horn

Weitere Infos auf www.anripe.delehmanbrothersband