GWA Tennis erfolgreich bei den Tennis-Jugend Stadtmeisterschaften 2018

An den ersten beiden Juli Wochenenden starteten die Tennis-Jugend-Stadtmeisterschaften beim TC Westenholz! Bei strahlendem Sonnenschein rangen die Teilnehmer aus den Stadtteilen Delbrücks um die besten Platzierungen im Einzel oder Doppel!

 

Alle Anreppener Teilnehmer konnten sich am Ende über eine erfolgreiche Teilnahme und gute Platzierungen freuen!

 

Stadtmeister U18 Einzel, Yannik Vogler

Stadtmeister U18 Doppel, Yannik Vogler und Doppel-Partner aus Boke

Allen voran gelang es Yannik Vogler (U18), der im Einzel wie auch im Doppel antrat, sich in beiden Disziplinen erfolgreich gegen seine Konkurrenten nach spannenden Spielen durchzusetzen. Damit setzte Yannik V. seine erfolgreiche Serie nach 2012 U10, 2015 U15, 2016 U15 und 2017 U15 als Stadtmeister im Einzel überzeugend fort.

 

Vize-Stadtmeisterin U18 Doppel, Luisa Reick

 

 

 

Luisa Reick wiederholte mit ihrer Doppel Partnerin aus Westenholz den Erfolg des Vorjahres 2017 und errang nach spannenden Sätzen den 2. Platz. Auch Luisa R. setzte ihre erfolgreiche Serie auf den Spitzenplätzen im Einzel und Doppel  nach 2012 U12, 2014 U15, 2015 U18, 2016 U18, 2017 U18 souverän fort.

3. Stadtmeister U15 Doppel, Daniel Kämper und Marcel Frühauf

 

 

 

Daniel Kämper und Marcel Frühauf traten in der Einzel und Doppel-Disziplin U15 an. Auch wenn sich beide in den Einzel-Disziplinen nicht durchsetzen konnten, so überzeugten sie durch spannende Spiele. Am Ende souverän, überlegen im gemeinsamen Doppel um Platz 3 und 4 siegten sie klar in zwei Sätzen.

 

Der Vorsitzende der Tennisabteilung Peter Zanft zeigte sich hocherfreut über die Erfolge der Vereinsmitglieder und gratulierte den Teilnehmern an der Stadtmeisterschaft zu ihren großartigen Erfolgen!