Hallenturnier in Sudhagen -Turniere ermitteln Sieger um Sparkassenpokal-

Es war wieder ein Turnier der zwanglosen Art: Es wurde um Tore und Platzierungen gekämpft. Aber immer ging es dabei äußerst fair und sportlich zu.

Das A-Jugend Turnier um den Sparkassenpokal am Freitag Abend wurde ganz klar von der JSG Neuenbeken beherrscht, die gleich mit beiden Teams ins Finale eintraten und selbst dort erst einen Sieger im 9-Meter-Schießen ermitteln konnten. Unsere beiden JSG Teams schieden leider bereits in der Vorrunde aus.

Am Samstag zog unsere SG Anreppen/Bentfeld/Boke ohne Punktverlust ins Finale ein. Dort bezwangen unsere Farben die JSG Schöning uns sicherten sich damit den Pott. Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam!
Anschließend wurde das Turnier der Seniorenteams der Kreisliga C und D Mannschaften angepfiffen. Wieder einmal waren unsere Schiedsrichter Urgesteine am Werk und sie hatten mit den sportlich fairen Begegnungen keine Probleme.
Im Finale stand unsere II. Mannschaft Team B, das fast ausschließlich aus Spielern der Grün-Weißen Alte-Herren Truppe bestand. Im Finale mussten sie sich nach 1:0 Führung letztendlich mit 1:3 gegen den TuS Sennelager geschlagen geben. Spaß gemacht hat´s trotzdem!

Am Sonntag, den 28.1.2018 wurden gleich 3 Jugendturniere durchgeführt.
Im Finale des E-Jugend-Turniers fiel das Siegtor erst in der letzten Sekunde. Dadurch gewann in dem rassigen Endspiel die DJK Mastbruch vor unsere GW Anreppen E-Jugend, die während des ganzen Turniers eine super Leistung abrufen konnten.
Geleitet wurde das komplette Turnier von unseren B-Jugend Spielern, die sich dafür ein Extralob abholen dürfen! Danke Jungs!
Bei den Minis wurde wie gewohnt nicht um Punkte und Platzierungen gespielt sondern um erste „Fußball-Gehversuche“ in der teilweise doch recht tückischen Halle. Am Ende konnten sich jeder kleine Racker auch noch über eine Medallie freuen.

Das Finale von 3 Tage Fußball-Total spielten die F-Jugendlichen aus. Auch hier wurden keine Platzierungen ausgespielt, sehr wohl aber mit kämpferischen Einsatz und technischer Finesse manche Tricks ausgepackt und Tore erzielt. Hier erhielt jeder Teilnehmer zum Abschluß einen Pokal für einen Ehrenplatz zu Hause.

Danke sagt der Vorstand des GW Anreppen an alle aktiven Spieler, die fleißigen Helfer, den Kuchenspendern, an die unverzichtbaren Schiedsrichter, den fairen und zahlreichen Fans und der Stadtsparkasse Delbrück für Ihre Unterstützung.

Hinweis zur Gallerie: Leider sind beim upload die Bilder deutlich zu stark komprimiert worden!