GWA Fußball-Weihnachtsfeier am 22.12.2018

Jetzt ruht der Ball und die besinnliche Zeit kommt. Aber vorher noch mal feiern gehn: Im schön dekorierten Sportheim sind am Sa. 22.12.2018 die Aktiven (A- und B-Jugend, ERSTE, ZWOTE, Alte Herren, Fans und Sponsoren) zum Abschluß 2018 und geladen. Der ein oder andere sollte sich warm anziehen, denn der hl. Nikolaus hat angekündigt, bei den GRÜN-WEISSEN mal nach dem Rechten zu sehen. Man munkelt, auch der Schwatte sei dabei…
Für lecker Essen, dufte Musik und neueste Bilder ist gesorgt.
Anmeldungen (Restkarten) sind noch bei Stefan Kämper erhältlich.

Letztes Saisonspiel gegen Dringenberg in Neuenheerse

Sonntag, den 9.12.2018 geht es zum Auswärtsspiel unserer ERSTEN gegen das Team von SV Dringenberg. Unsere Bezirksliga-Elf wird alles daran setzen, im letzten Spiel des Jahres dringend benötigte Punkte einzufahren. Das Spiel wird um 14:30 auf dem Kunstrasenplatz in Neuenheerse angepfiffen. Der Weg über die stürmische Egge ist mit gut 40 km noch gut zu schaffen. Unterstützen wir unser Team und freuen uns dann auf die Weihnachtsfeier am 22.12.2018.

Derbyzeit der Seniorenteams

Sonntag, 18.11.2018, 14:30 Uhr: Gleich zwei Stadt-Derby´s unserer GWA Seniorenteams.
Leider fehlen die Anfeuerungen unserer ZWOTEN zum Heimderby unseres Bezirksligateams gegen Ostenland. Denn unsere ZWOTE tritt um 14:30 Uhr südlich der Lippe gegen SV Bentfeld I an. Dort müssen die Mannen von Peter Strohdick alles raushauen, um gegen das Kreisliga C Spitzenteam von RWB bestehen zu können.

In einem echten 6-Punkte-Spiel um den Klassenerhalt in der Bezirksliga empfängt unsere ERSTE ebenfalls um 14:30 Uhr des SC Ostenland. Dabei muss unsere GWA-Elf sich auf ihre eigenen Stärken besinnen und mit Kampfgeist, Spielwitz und einer sattelfesten Abwehr die Punkte im heimischen Stadion am Rasenweg zu holen. Unser Trainerduo Tobias Tschernik und Christoph Duda werden ein siegeshungriges Team ins Rennen schicken. Unterstützen wir unser Team in diesem wichtigen Spiel.



Tag(e) des Jugendfußballs in Anreppen

Anreppen, 8. und 9. September 2018      (Galerie)

(c:) Manuel Lichtenauer

In diesem Jahr erstmals ohne Gewitter zündeten hunderte jugendliche Fußballer- und Fußballerinnen ein tolles Sportereignis. Im Stadion am Rasenweg unseres SV Grün-Weiß Anreppen gab es an zwei Tagen richtig schöne und spannende Spiele und nebenbei noch ein fast schon familiäres Treffen von Fußballfans aller Altersklassen.
Die Jugendabteilung des GWA und insbesondere das Platz- und Technikteam haben für die Vorbeireitung auf dieses Großereignis reichlich Arbeit gesteckt, die von vielen Anwesenden durchaus anerkannt wurde.
Es gab auch durchaus überraschende Ergebnisse, denn im E-Jugendfinale begegneten sich der SV Schöning und die DJK Mastbruch. Das Endspiel ging mit einem 5:0 verdient an die DJK Mastbruch.

Turniersieger DJK Mastbruch

Sehr stolz können die jungen Kicker von SV Schöning sein, im Finale der 43 Teams gestanden zu haben. Zusammen mit den Eltern und Fans wurde auch dieser Vizetitel gebührend gefeiert.SV Schöning mit Fans und Eltern

Viel Andrang gab es bei der Autogrammstunde mit 2 Stars vom 2. Bundesligisten SC Paderborn. Dort ließen sich die junge Fußballer von Ihren Idolen fast jedes Kleidungsstück und selbst Fußballschuhe signieren..

Der erste Titel beim Tag des Jugendfußballs in Anreppen ging an die D-Juniorinnen des Delbrücker SC, die damit Nachfolger vom TuS Eichholz-Remmighausen wurden. Im Modus „Jeder gegen jeden“ setzte sich die Mannschaft von Jessica Müller, Patricia Volke und Hans-Jürgen Volke verdientermaßen durch und ist somit inoffizieller Kreispokalsieger. Insgesamt sechs Mannschaften aus den Kreisen Lippstadt und Paderborn nahmen an diesem Wettbewerb teil.
Die Delbrücker Mädels gewannen dabei alle ihre fünf Spiele mit einem imposanten Gesamttorverhältnis von 20:0. Auf den weiteren Plätzen folgten der SV Benhausen und der SV Lippstadt 08. Auch in dieser Damenmannschaft spielt mit Lätizia Lessnau auch wieder eine Spielerin aus Anreppen. Der GWA gratuliert ganz herzlich.

Das Foto zeigt die siegreiche Mannschaft mit: Dalia Schindel, Madlen Akcay, Eleni Brinkmann, Johanna Kaluza, Lätizia Lessnau, Johanna Köhne, Gina Julie Göbel, Lara Hessel und Melina Koll, sowie Trainer Hans-Jürgen Volke. Nicht mit auf dem Foto sind Marie Hessel, sowie die beiden anderen Trainer Jessica Müller und Patricia Volke.

Parallel zu den D-Juniorinnen ermittelten beim Tag des Jugendfußballs in Anreppen auch die C-Juniorinnen ihren inoffiziellen Kreispokalsieger. In einem richtig spannenden Wettbewerb musste sich der Delbrücker SC mächtig strecken um den Titel aus dem Vorjahr verteidigen zu können. Sowohl im Halbfinale gegen die JSG Meerhof, als auch im Finale gegen den TuS Eichholz-Remmighausen stand es nach regulärer Spielzeit Unentschieden, so dass in beiden Spielen die Entscheidung im Achtmeterschießen fallen musste. Beide Male hatte der DSC um Trainer Johannes Elma das glücklichere Ende auf seiner Seite. Insbesondere im Halbfinale zehrten die Mädels beim 10:9 aber an den Nerven der Verantwortlichen. Ebenfalls das Achtmeterschießen benötigte die Mannschaft aus dem Kreis Detmold zum Einzug in das Finale. Im Halbfinale hieß es 3:2 gegen den SV Lippstadt 08, die sich wie bei den D-Juniorinnen mit einem 2:0-Erfolg im Spiel um Platz drei gegen die JSG Meerhof die Bronzemedaille sicherten.

Das Foto zeigt die siegreichen Delbrücker Mädels mit: Antonia Schniedermann, Kati Masuth, Lea Aydin, Marie Teubler, Mona Ulitzner, Marline Hils, Merle Hüllmann, Vanessa Brosch, Lara Hils, Lisa Dilmi, Emilia Tewes, Leonie Koke und Trainer Johannes Elma.

 

Tennisabteilung feiert seine Herren Stadtmeister!

Sonntag 9. September beim Tennnisclub Westenholz starten die Finalspiele der Erwachsenen Stadtmeisterschaft! GW Anreppen ist mit dabei! Daniel P. und Martin H. haben sich über das Achtel-, Viertel- und Halbfinale ins Endspiel der Herren-C durchgekämpft! Um 11.15  Uhr ist es soweit: Das Spiel beginnt! Das Anreppener Herren-Doppel tritt gegen Sudhagens Frank H. und Frank S. an. Schnell ging das Anreppener Team mit 4:1 in Führung. Nach einer spannenden Aufholjagd der Sudhagener auf 4:3 konnten Daniel und Martin den Satz am Ende mit 7:5 für sich verbuchen. Auch im zweiten Satz überzeugten beide von Beginn an und gingen erneut mit 4:1 in Führung. Das Sudhagener Team bot nun erneut seine stärkste Phase und zog beinahe gleich bis zum 4:3, dann aber rückten Daniel und Martin hochkonzentriert, aber auch immer wieder mit Risikoschlägen vor zum 5:3. Tolle lange, spannende Ballwechsel bestimmten den zweiten Satz. Lange Einstands-Phasen entlockten den Zuschauern immer wieder Applaus für beide Teams. Nach 2 Stunden siegten unsere Anreppener am Ende mit 6:3 auch im zweiten Satz überzeugend. Martin H. errang am Vortag im Herren-C Einzel erneut nach 2017 den 3.ten Platz! Alle Mitglieder gratulierten beiden Siegern zu diesem beachtlichen Erfolg! Besonders erfreut zeigte sich der Vorstand, dass nach 2017 nun auch in 2018 Anreppener Erwachsene an der Stadtmeisterschaft teilnahmen.

Herzlichen Glückwunsch an Martin und Daniel!

 

Bezirksliga-Saisonstart am Sa.11.8.18 beim SCV Neuenbeken

Der Ball rollt wieder: Bereits am Samstag, den 11.8.2018 startet unsere ERSTE in die vierte Bezirksligasaison. Unsere Elf trifft dabei auf den hoch gehandelten SCV Neuenbeken. Es werden reichlich Zuschauer bei diesem hochinteressanten Match erwartet. Anstoß ist um 17:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Neuenbeken.
http://www.fussball.de/spiel/scv-neuenbeken-sv-gw-anreppen/-/spiel/02410E9D8G000000VS54898DVSE4SAI6#!/

Terminvorschau: Zum ersten Heimspiel der Saison empfangen wir den FC Nieheim am So. 19.8.2018. Anstoß um 15 Uhr in Stadion am Rasenweg.

 

GWA Tennis erfolgreich bei den Tennis-Jugend Stadtmeisterschaften 2018

An den ersten beiden Juli Wochenenden starteten die Tennis-Jugend-Stadtmeisterschaften beim TC Westenholz! Bei strahlendem Sonnenschein rangen die Teilnehmer aus den Stadtteilen Delbrücks um die besten Platzierungen im Einzel oder Doppel!

 

Alle Anreppener Teilnehmer konnten sich am Ende über eine erfolgreiche Teilnahme und gute Platzierungen freuen!

 

Stadtmeister U18 Einzel, Yannik Vogler

Stadtmeister U18 Doppel, Yannik Vogler und Doppel-Partner aus Boke

Allen voran gelang es Yannik Vogler (U18), der im Einzel wie auch im Doppel antrat, sich in beiden Disziplinen erfolgreich gegen seine Konkurrenten nach spannenden Spielen durchzusetzen. Damit setzte Yannik V. seine erfolgreiche Serie nach 2012 U10, 2015 U15, 2016 U15 und 2017 U15 als Stadtmeister im Einzel überzeugend fort.

 

Vize-Stadtmeisterin U18 Doppel, Luisa Reick

 

 

 

Luisa Reick wiederholte mit ihrer Doppel Partnerin aus Westenholz den Erfolg des Vorjahres 2017 und errang nach spannenden Sätzen den 2. Platz. Auch Luisa R. setzte ihre erfolgreiche Serie auf den Spitzenplätzen im Einzel und Doppel  nach 2012 U12, 2014 U15, 2015 U18, 2016 U18, 2017 U18 souverän fort.

3. Stadtmeister U15 Doppel, Daniel Kämper und Marcel Frühauf

 

 

 

Daniel Kämper und Marcel Frühauf traten in der Einzel und Doppel-Disziplin U15 an. Auch wenn sich beide in den Einzel-Disziplinen nicht durchsetzen konnten, so überzeugten sie durch spannende Spiele. Am Ende souverän, überlegen im gemeinsamen Doppel um Platz 3 und 4 siegten sie klar in zwei Sätzen.

 

Der Vorsitzende der Tennisabteilung Peter Zanft zeigte sich hocherfreut über die Erfolge der Vereinsmitglieder und gratulierte den Teilnehmern an der Stadtmeisterschaft zu ihren großartigen Erfolgen!

Fußball-Seniorenteams starten in die Vorbereitung

Nach dem personell starkem Trainingsauftakt sind folgende Vorbereitungsspiele der ZWOTEN und ERSTEN des GWA geplant. Spannend ist dabei sicher auch das Abschneiden unserer ERSTEN beim Lippepokal und dem Rüdiger-Vogt-Cup.

Sonntag, 08.07.2018   15:00 Uhr
SG Schmerlecke/Völlinghausen 1 – GWA 1
Sportplatz: Lindweg 39, 59597 Erwitte-Schmerlecke

Freitag, 13.07.2018   17:30 Uhr
GWA 1 – SuS Westenholz 1 (Rüdiger Vogt Cup)
Sportplatz: Horsthöfe 2, 33129 Delbrück-Ostenland

Sonntag, 15.07.2018 12:00 Uhr bzw. 14:00 Uhr
GWA 1 – Spiel um 3. Platz o. Finale (Rüdiger Vogt Cup)
Sportplatz: Horsthöfe 2, 33129 Delbrück-Ostenland

Donnerstag 19.07.2018   19:30 Uhr
GWA 1 – TuS Westf. Neuenkirchen
Sportplatz: Rasenweg 1, 33129 Delbrück-Anreppen

Freitag, 20.07.2018   19:15 Uhr
SC Scharmede 2 – GWA 2
Sportplatz: Stangenweg 33, 33154 Salzk.-Scharmede

Sonntag, 22.07.2018   15:00 Uhr
GWA 1 – SV Sande 1
Sportplatz: Rasenweg 1, 33129 Delbrück-Anreppen

Samstag, 28.07.2018   15:00 Uhr
SV Marienloh 1 – GWA 1 (1. Pokalrunde)
Sportplatz: Marienloh

Samstag, 28.07.2018   15:00 Uhr
SC Espeln 2 – GWA 2
Sportplatz: Hövelhof-Espeln

Samstag, 04.08.2018   17:30 Uhr
GWA 1 – FC Deddinghausen 1 (V-Finale Lippe-Pokal)
Sportplatz: Am Rünkamp, Mönninghausen

Sonntag, 05.08.2018   14:00 Uhr
GWA 1 – ??? (ggf. Finalspiele Lippe-Pokal)
Sportplatz: Am Rünkamp, Mönninghausen

Montag, 06.08.2018   19:00 Uhr
GWA 2 – TuS Sennelager 2
Sportplatz: Rasenweg 1, 33129 Delbrück-Anreppen

Anreppens Tennis U15 Junioren bezwingen Scharmede 6:2 und beenden die Saison auf dem 2. Tabellenplatz in der Kreisklasse der Ostwestfalen Meisterschaft!

Freitag 22.06. um Halb fünf als Gast beim TC Scharmede; das letzte Saisonspiel der U15 Junioren beginnt. Nach der Niederlage gegen den Tabellenführer Schloss Neuhaus am vergangenen Freitag setzte Mannschaftsführer Peter Zanft mit seinen sechs Jungs nun auf Sieg. Kann der zweite Tabellenplatz verteidigt werden; war die Frage!

Schon vor Beginn der Spiele galt es noch einmal umzustellen, Michael Frühauf ersetzte Lukas Schmitz der aufgrund einer Erkrankung kurzfristig nicht antreten konnte, im zweiten Doppel.

Zunächst wurden zeitgleich alle vier Einzel mit Daniel Kämper, Simon Kohrs, Benjamin Dockhorn und Marcel Frühauf gestartet.

Während Marcel F. seinen Gegner dominierte und mit 6:1, 6:0 souverän gewann, wechselte die Führung in den anderen Spielen ein um das andere Mal.  Am Ende musste sich der an Zwei gesetzte Simon K. nach zwei Sätzen mit 4:6, 1:6, sowie Benjamin D. mit 3:6, 6:1 nach einem lang gespielten Match Tie-Break mit 4:10 geschlagen geben. Die Nummer Eins der Anreppener U15 lieferte sich einen spannenden Punktekampf, den Daniel K. am Ende mit viel Konzentration und spielerischem Geschick 6:4, 6:4 gewann.

Somit stand es nach den Einzel-Spielen, 2:2!! Für einen Sieg mussten nun beide Doppel gewonnen werden! Für Daniel K. mit Marcel F. sowie Michael K. und Michael F. eine sehr schwierige Aufgabe. Überraschend schnell geriet das Doppel Daniel K. und Marcel F. in den Rückstand und gaben sogar den ersten Satz mit 3:6 ab, während das Michael-Duo souverän den ersten Satz mit 6:1 für sich entschied.

Nachdem das Michael-Duo mit einer Schwächephase in den 2. Satz startete, holten sie sich mit viel spielerischem Geschick und guter Abstimmung auch den Satz Sieg mit 6:4!  Eine tolle Leistung der beiden jüngsten Teilnehmer im Team!

Einen guten Start in den zweiten Satz konnten Daniel K. und Marcel F. für sich verbuchen, welcher letztendlich und sehr spannend mit einem 6:1zum Satzausgleich führte. Die Dramatik konnte nun nicht höher sein! Der Spieltag ob Sieg oder Unentschieden wurde nun im Match Tie-Break entschieden. Die Führung wechselte im Tie-Break hin und her. Minutenlange Ballwechsel mit höchster Konzentration von beiden Teams begeisterten die anwesenden Zuschauer und Eltern.

Am Ende erkämpften sich Daniel K. und Marcel F. aus einem 10:9 Rückstand einen 12:10 Sieg! Damit war der schon nicht mehr erwartete Sieg urplötzlich erreicht. Eine tolle Gesamtleistung aller Spieler des Teams, lobte schlussendlich MschFhr Peter Z. seine Jungs. Unverhoffte Hilfe kam dann noch von anderer Seite: …….der nur knappe Sieg von Wewer über Sudhagen mit 5:3 entschied das Verbleiben der Anrepper Jungs auf dem 2. Platz der Tabelle.

Es war eine kurze Spielsaison für die U15 Junioren mit dem größtmöglichen Erfolg. Herzlichen Glückwunsch und klasse gemacht Jungs und ebenso Dank an die Eltern und diejenigen die bei Heim- und Auswärtsspielen unterstützt haben!