Tarifvertrag für kfz-mechaniker

Der Arbeitgeber ist für die Ausstellung eines Leistungsbuchs und eines Versicherungsscheins der staatlichen Rentenversicherung an den Arbeitnehmer verantwortlich, der zum ersten Mal einen Arbeitsvertrag abschließt. Im Falle einer Nichterzielung einer Einigung wird das Minimum der erforderlichen Leistungen (Dienstleistungen) in der Organisation (Tochtergesellschaft, Vertretung) vom Exekutivorgan des Subjekts der Russischen Föderation festgelegt. Bei der Ausübung einer Arbeit unter anderen Arbeitsbedingungen als bei normalen Arbeitsbedingungen (Durchführung von Arbeiten unterschiedlicher Qualifikationen, Arbeitskombination, Arbeit über die normale Arbeitszeit hinaus, Nachtarbeit, arbeitsfreie Feiertage und andere Fälle) erhält der Arbeitnehmer zusätzliche Zulagen, die im Tarifvertrag, Arbeitsvertrag vorgesehen sind. Die Höhe der zusätzlichen Zulagen darf nicht niedriger sein als die in Gesetzen oder anderen Standardrechtsakten festgelegten. Artikel 416. Verantwortung für versöhnliche Verfahren Hinterziehung und Nichterfüllung der Vereinbarung als Ergebnis eines versöhnlichen Verfahrens Erreichten Der tatsächliche Betrag der an den Arbeitnehmer gezahlten finanziellen Entschädigung ist in kollektiven oder individuellen Arbeitsverträgen festgelegt. Die Gültigkeitsdauer eines Ausbildungsvertrages kann für die Krankheitdeszeit des Auszubildenden, seine Teilnahme an einer periodischen militärischen Ausbildung und in anderen gesetzlichen Fällen und Fällen, die durch normative Rechtsakte gesetzlich vorgeschrieben sind, verlängert werden. Im Sinne des Schutzes der Arbeitsrechte kann ein Arbeitnehmer die nicht im Kollektivvertrag vorgesehene Erfüllung der Arbeit verweigern und die Erfüllung der Arbeit verweigern, was eine unmittelbare Gefahr für sein Leben und seine Gesundheit darstellt, außer in Fällen, die durch Bundesgesetze festgelegt sind. In der Zeit der Verweigerung von der Erfüllung dieser Arbeit bleiben alle Rechte eines Arbeitnehmers, die in diesem Kodex festgelegt sind, andere Gesetze und andere Rechtsakte erhalten. Bei der Arbeit an einem flexiblen Zeitsystem wird der Beginn, das Ende oder die Gesamtdauer der Arbeitszeit durch die Vereinbarung der Parteien bestimmt. Die Entscheidung der Vermittlungskommission wird auf Absprache der Parteien, die in Form eines Protokolls erstellt wird, erlassen und ist für die Parteien verbindlich und unterliegt der Durchsetzung innerhalb der von der Vermittlungskommission festgelegten Bedingungen und Zeiten.

Die Arbeitszeitroutine sollte die Dauer der Arbeitswoche (fünf Tage Arbeitswoche mit zwei freien Tagen, sechs Arbeitstage mit einem freien Tag, eine Arbeitswoche mit einem freien Tag nach einem gleitenden Zeitplan) Arbeitsroutine mit unregelmäßigen Arbeitszeiten für einige bestimmte Kategorien von Arbeitnehmern, die Dauer der täglichen Arbeit (Schicht), die Zeit bis zum Beginn und zum Ende der Arbeit vorsehen , die Zeit der Arbeitspausen, die Anzahl der Schichten pro Tag, die Abwechslung von Arbeitstagen und freien Tagen, die durch den Tarifvertrag oder durch die internen Arbeitsvorschriften der Organisation nach dem vorliegenden Kodex, anderen Bundesgesetzen, dem Tarifvertrag, Verträgen festgelegt werden.