Videoanimation veranschaulicht Pläne für Sportheim-Erweiterung

Der Weg ist geebnet, und er führt geradeaus in die grün-weiße Zukunft: Kürzlich hat die Mitgliederversammlung des SV Grün-Weiß Anreppen einstimmig beschlossen, auf Basis der bisherigen Planungen des Gesamtvorstands das Vorhaben „Erweiterung (Gymnastikraum) und Sanierung des Sportheims“ in Angriff zu nehmen.

In der Sitzung stellte der Vorstand unter anderem die Architekten-Planung für das Gebäude mit dem Gymnastikraum und für die Sanierung des bestehenden Sportheims detailliert vor. Um das möglichst anschaulich zu machen, wurde den Mitgliedern eine Videoanimation präsentiert. Das Architekturbüro Hüllmann, das mit uns zusammenarbeitet, hat dieses Video inzwischen noch etwas verfeinert. Dafür und für die bisher geleistete Arbeit sagen wir herzlichen Dank. Das Video ist hier zu finden und verschafft euch einen hervorragenden optischen Eindruck davon, was auf der Sportanlage entstehen wird.

Teil der Präsentation war auch die Finanzierung. Demnach wird das Gesamtprojekt (Stand heute) rund 580.000 Euro kosten. Noch besteht eine Finanzierungslücke von rund 60.000 Euro, die im Notfall (nur im Notfall) per günstigem Kredit über die NRW-Bank abgedeckt werden soll.

Wie schon oft betont, ist dieses Bauvorhaben ein außergewöhnlich großes Projekt für den GWA. Der Gymnastikraum soll einen Mehrwert für das ganze Dorf und auch für Nachbardörfer schaffen. Hier will der GWA neue Sportarten für jetzige und künftige Mitglieder etablieren, die Anreppener Sportfamilie endlich an einem zentralen Ort zusammenwachsen lassen (ein Verein – ein Zuhause), und je nach Kapazität auch anderen Anreppener Vereinen und Gruppen sowie auswärtigen Interessenten Nutzungsmöglichkeiten unterbreiten.

Angesichts der noch hohen Finanzierungslücke brauchen wir hier ein starkes Signal des Zusammenhalts aus der Dorfgemeinschaft. Jeder, der mit seiner Spende dazu beiträgt, die Lücke Schritt für Schritt zu schließen, tut damit etwas Gutes und Nachhaltiges für alle lebenden und nachfolgenden Generationen in Anreppen. Hier die Daten für das Spendenkonto:
IBAN: DE56 4726 2703 0001 5085 06
BIC: GENODEM1DLB
Verwendungszweck: Spende Neubau & Sanierung

Wir werden euch zeitnah weiter informieren. Wenn alles planmäßig läuft, ist der erste Spatenstich nicht mehr weit.

Übrigens wurde der Vorstand des GWA von der Mitgliederversammlung jeweils einstimmig wiedergewählt. Für weitere zwei Jahre bleiben also im Amt: Vorsitzender Günther Hoffjann, 2. Vorsitzender Peter Zanft, Geschäftsführer Dirk Rempe, Kassierer Thorsten Harbig, Schriftführer Thorsten Heggen.

Sportliche Grüße,

Euer Vorstand