ZWOTE unterliegt im Derby gegen Sudhagen zu Hause mit 0:3

Es war eine gute Partie von beiden Teams mit reichlich Torchancen auf beiden Seiten. Doch unsere Zwote lud den Gast zu den 3 Treffern ein und versiebte vorne die Dinger. So geht das Ergebnis leider in Ordnung. Was die Zuschauer aber abgesehen vom Ergebnis zu sehen bekamen, war aller Ehren wert: Gute Kombinationen, rassige Zweikämpfe und viele Torraumszenen. Erstmals wieder nach langer Verletzungspause war Dominik Lichtenauer, der auch gleich ein gutes Match spielte. Trotz der Niederlage: Das Trainerteam hat die ZWOTE gut am Start!